© Mariam Frick, 2020

Sarah Drain is a visual artist. She completed her education with an MA Social Sculpture.

In her work, she aims to create an atmosphere of permeability in which imaginative spaces can open up in order to ask about connections of individual and shared experience and memory. 

One of her core concerns is tracing the presence of the past and its influence on contemporary social and societal processes.

///

 

Sarah Drain ist bildende Künstlerin. Ihre Ausbildung schloss sie mit einem MA in Social Sculpture ab.

Mit ihrer Arbeit möchte sie eine Atmosphäre der Durchlässigkeit schaffen, in der sich Imaginationsräume öffnen können, um nach Verbindungen individueller und gemeinsamer Erfahrung und Erinnerung zu fragen. Unter anderem beschäftigt sie sich mit der Präsenz von Vergangenem und dessen Einfluss auf zeitgenössische soziale und gesellschaftliche Prozesse.

Click here for my full CV