back to main project page

Presence(s), 2016/2017


Presence(s) ist eine partizipative Installation. Die Teilnehmenden wählen eine der ‘Präsenzen’. Im dazugehörigen Umschlag entdecken sie die Lebensdaten einer Person aus der Vergangenheit und eine sehr kurze Anekdote aus deren Leben.

In einem von mir geleiteten Prozess führt diese Begegnung zu den eigenen Erinnerungen und dann in die Gegenwart. Es wird deutlich, dass das vermeintlich Vergangene weiter wirkt, im eigenen Leben und auch im Sozio-Politischen. Und es entsteht die Frage, wie mit diesen historischen Einflüssen umgegangen werden kann - ist es möglich einander jenseits dieser zu begegnen?

 



Material: ungebleichter Baumwollstoff, Bienenwachs, Leinöl, Holz, Metall/Draht, Papier, Pappe, Kleidungsstücke, Stühle.

Maße: 3m x 4m x 2,20m

 

© 2020 Sarah Drain